Unsere OGGS
*Offene Ganztagsgrundschule*


Telefon: 05244/939031 - Ansprechpartner: Frau Gewalt, Frau Barth
Tägerschaft: VHS Reckenberg-Ems

Seit dem Schuljahr 2006/2007 hat an der damaligen Katholischen Grundschule Rietberg und der Gemeinschaftsgrundschule Rietberg für beide Schulen gemeinsam die "Offene GanztagsGrundschule" begonnen. Auch im laufenden Schuljahr wird dieses Angebot an der Emsschule Rietberg weiter gewährleistet. 

Durch die Trägerschaft der VHS Reckenberg-Ems können uns auch MitarbeiterInnen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) unterstützen (VHS_Reckenberg-Ems_FSJ).

Das pädagogische Gesamtkonzept umfasst den Unterricht und die sich daraus ergebenenden Aufgaben, wie z. B. Begleitung bei der Erledigung der Hausaufgaben, individuelle Fördermaßnahmen in Absprache mit den Lehrkräften.

Weiterhin gehören die Vormittagsbetreuung in Kooperation mit der Maßnahme "Schule von 8 bis 1" und das gemeinsame Mittagessen zum pädagogischen Gesamtkonzept sowie Angebote außerschulischer Partner (z. B. aus Naturschutz, Handwerk, Musik, Kultur, Sport) für den Nachmittag.

Für die zurzeit ca. 70 angemeldeten Kinder beginnt der Tagesablauf montags bis freitags frühestens um 7.30 Uhr und endet spätestens um 17.00 Uhr.

Die Schule ist auch an unterrichtsfreien Tagen und zeitweise in den den Ferien geöffnet und hält ein Ferienangebot bereit.

Folgende pädagogische Schwerpunkte werden bei der GanztagsGrundschule berücksichtigt:

  • die lesende Schule
  • die bewegte Schule
  • die multi-kulturelle Schule
  • die kreative Schule
  • die fördernde/fordernde Schule.


Der Tagesablauf in OGGS und Randstundenbetreuung

7.30 - 8.00 Uhr: 
Betreuung (spielen, lesen, malen, ausruhen)

11.30 - 11.45 Uhr:
Pause auf dem Schulhof (Aufsicht durch die Lehrkräfte)

11.45 - 12.00 Uhr:
Ankunft der Kinder in der Drachen-, Ritter- und Astronautengruppe
ggf. Stuhlkreis in den Gruppen

11.45 - 13.20 Uhr:
Kreativangebot (Bastelraum)
Freispiel in allen drei Gruppen

12.15 - 13.30 Uhr:
Mittagessen

13:20 – 13:50:
Pause auf unserer Schulwiese, dem Schulhof  oder bei schlechtem Wetter in der Turnhalle

13.55 Uhr:
Gongsignal - Versammeln zu Hausaufgaben / Förderunterricht

14.00 - 15.00 Uhr:
Hausaufgabenbetreuung / Förderunterricht in Kleingruppen von 6 bis 8 Kindern
(Ort: Klassenräume)

15.00 - 15.30 Uhr:
Nachmittags-Snack

15.00 - 15.15 Uhr:
Erste Abholphase

15.25 Uhr:
Gongsignal - Versammeln zu Arbeitsgemeinschaften / Angeboten

15.30 - 16.30 Uhr:
Arbeitsgemeinschaften / Angebote in Sport, Musik, Theater, Kreativität, Hauswirtschaft u.a.m.
(Ort: Klassenräume, Schulküche, Turnhalle)

16.30 - 17.00 Uhr:
Zweite Abholphase, Zeit zum Aufräumen